Auto Ersatzteile Shop
Kunden-Hotline:
Ersatzteilekauf24.at - Hotline und Support.
Mo-Fr: 08:00 - 22:00 Uhr Sa: 08:00 - 16:00 Uhr
Bequem und schnell bestellen
Große Ersatzteile-Auswahl
Kurze Lieferzeit

Autoteile für Automarke VOLVO

Hier bitte Ihr VOLVO Fahrzeug auswählen, um Kfz-Teile zu kaufen

Art von Getriebe
  • Automatikgetriebe
  • Schalt-/optional Automatikgetriebe
  • Schaltgetriebe
Typ des VOLVO Fahrzeug
  • Besondere Aufbauform
  • Cabriolet
  • Coupe
  • Geländewagen geschlossen
  • Kombi
  • Schrägheck
  • Stufenheck

Autoersatzteile für VOLVO

VOLVO Kfz-Teile in OEM Qualität

Volvo gehörte von 1999 bis 2010 zur Ford Motor Company und wurde anschließend vom Geely-Konzern übernommen. Der erste Volvo wurde von den Gründern Assar Gabrielsson und Gustaf Larsson konstruiert. Dieser erste Versuch fand im Jahr 1927 in Göteborg statt. Der erste Volvo, mit der Bezeichnung PV 444, der in Serienfertigung produziert wurde, verließ 1944 die den Produktionsstandort. Basierend auf der Konstruktion des PV 444, wird der Lieferwagen Duett im Jahr 1950 vorgestellt. Mit dem Modell P 1900 folgt 1954 der erste Sportwagen aus dem Hause Volvo. Es handelt sich dabei um eine Coupé mit Cabrio-Verdeck. Obwohl sehr attraktiv und dynamisch, kann sich der Sportwagen nicht durchsetzen. Mit dem Amazon, einem Familienauto, hatte Volvo dagegen deutlich mehr Erfolg. Das Fahrzeug überzeugte seine Kunden mit einem großzügigen Platzangebot und einer soliden Verarbeitung. Alle Modelle von Volvo überzeugen und beeindrucken durch ihre robuste Erscheinung. In der Tat ist Volvo ein Fahrzeug auf das sich der Besitzer verlassen kann.

Sicherheit und Zuverlässigkeit. Volvo entwickelte sich zu einem Traditionsunternehmen, bei dem Sicherheit und Qualität ganz vorne stehen. Der Volvo 240 erscheint im Jahr 1974 und wird bis 1993 gebaut und permanent modifiziert. Nochmals unterstreicht Volvo am Anfang der 1980er Jahre seinen hohen Anspruch an die Fahrsicherheit. Als erster Fahrzeughersteller rüstet Volvo seine Autos mit dem Anti-Blockier-System aus. Aber auch umwelttechnisch hat das Unternehmen hohe Ansprüche und setzt mit der Lambda-Sonde im Katalysator neue Akzente.

Die Modelle 440 und 460 aus dem Hause Volvo sollen besonders junge Autofahrer ansprechen. Aus wirtschaftlichen Gründen gab es Entwicklungen, die mit dem Autohersteller Mitsubishi realisiert wurden. Dazu zählen beispielsweise die Modelle S40 und V40. Aus diesem Grund wird sich Plattform auch mit dem Carisma aus dem Hause Mitsubishi geteilt. Im Jahr 2002 erweiterte Volvo seine Modell-Palette. Neu dazu kam ein Modell, das die immer beliebter werdenden SUVs vertritt. Mit dem XC90 erhält der Fahrer komfortablen Fahrspaß in Off-Road-Optik.

Bitte VOLVO Fahrzeug auswählen
nach Automarke Automodell und Motortyp