Auto Ersatzteile Shop
Kunden-Hotline:
Ersatzteilekauf24.at - Hotline und Support.
Mo-Fr: 08:00 - 22:00 Uhr Sa: 08:00 - 16:00 Uhr
Bequem und schnell bestellen
Große Ersatzteile-Auswahl
Kurze Lieferzeit

Autoteile für Automarke TOYOTA

Hier bitte Ihr TOYOTA Fahrzeug auswählen, um Kfz-Teile zu kaufen

Art von Getriebe
  • Getriebeautomatik 4 Gang
  • Schalt-/optional Automatikgetriebe
  • Schaltgetriebe
  • Schaltgetriebe 5 Gang
  • Schaltgetriebe 6 Gang
  • Vollautomatik
Typ des TOYOTA Fahrzeug
  • Bus
  • Cabriolet
  • Coupe
  • Geländewagen geschlossen
  • Geländewagen offen
  • Großraumlimousine
  • Kasten
  • Kasten/Kombi
  • Kombi
  • Pick-up
  • Pritsche/Fahrgestell
  • Schrägheck
  • Stufenheck

Autoersatzteile für TOYOTA

TOYOTA Kfz-Teile in OEM Qualität

Im Jahr 1867 kommt Sakichi Toyoda auf die Welt und erlernt das Handwerk des Zimmermanns. Das erworbene Wissen lässt er in die Konstruktion manueller Webstühle fließen. Bereits 1924 gelingt ihm mit der automatischen Webmaschine eine revolutionäre Erfindung. Das Patent für die automatische Webmaschine verkauft er an die Firma Platt Brothers, die ihm dafür 100.000 Pfund bezahlt. Er nutzt die Einnahmen, um mit der Planung eines eigenen Automobils zu beginnen. Der Prototyp A1 erscheint 1935 und wird von der Produktion des Modells AA im folgenden Jahr gekrönt. 1937 wird die Firma offiziell in Toyota umbenannt. Im Verlauf des zweiten Weltkriegs produziert Toyota LKWs für das Militär. Die Zivile Produktion wird erst im Jahr 1947 wieder aufgenommen. Im Jahr 1952 beginnt Toyota in die Vereinigten Staaten von Amerika zu exportieren. Doch nicht nur der Export nach Amerika wird ein voller Erfolg. Auch der internationale Export in die restlichen Länder erweist sich als großer Erfolg. Die japanischen Fahrzeuge sind in der gesamten Welt beliebt.

Export und Umsatz auf Rekordniveau. Im Jahr 1962 wird die Produktion des millionsten Fahrzeugs gefeiert. Bereits zehn Jahre später sind es schon 10 Millionen Fahrzeuge die Toyota produzierte. Weitere 8 Jahre später sind es 30 Millionen Fahrzeuge, die Toyota herstellte. Der Produktionsdurchschnitt liegt bei fünf Millionen Fahrzeugen, die das Unternehmen jährlich verlassen.

Im Jahr 1982 wurde Toyota zum drittgrößten Fahrzeughersteller der Welt und zum größten Automobilbauer in Japan. Toyota Motor Company und Toyota Motor Sales Company fusionieren zur Toyota Motor Corporation, welche den Verkauf zusätzlich optimieren soll. Der Automobilbauer verfügt mittlerweile über 51 Produktionsstandorte in denen 270.000 Menschen in 26 Ländern arbeiten. Darüber hinaus feierte das Unternehmen zahlreiche Siege im Rallye-Sport, welche den Umsatz ebenfalls beflügelten. Neue Herausforderungen stellte sich das Unternehmen, indem es den Rallye-Sport beendete und sich in der Formel 1 engagierte.

Bitte TOYOTA Fahrzeug auswählen
nach Automarke Automodell und Motortyp