Auto Ersatzteile Shop
Kunden-Hotline:
Ersatzteilekauf24.at - Hotline und Support.
Mo-Fr: 08:00 - 22:00 Uhr Sa: 08:00 - 16:00 Uhr
Bequem und schnell bestellen
Große Ersatzteile-Auswahl
Kurze Lieferzeit

Autoteile für Automarke LANCIA

Hier bitte Ihr LANCIA Fahrzeug auswählen, um Kfz-Teile zu kaufen

Art von Getriebe
  • Getriebeautomatik 5 Gang
  • Schaltgetriebe
  • Schaltgetriebe 5 Gang
  • Schaltgetriebe 6 Gang
Typ des LANCIA Fahrzeug
  • Cabriolet
  • Coupe
  • Großraumlimousine
  • Kombi
  • Schrägheck
  • Stufenheck
  • Targa

Autoersatzteile für LANCIA

LANCIA Kfz-Teile in OEM Qualität

Gemeinsam mit Claudio Fogolin gründet Vincenzo Lancia im Jahr 1906 das Unternehmen Lancia & C. Fabbrica Automobili. Zu diesem Zeitpunkt war Vincenzo bei Fiat beschäftigt. Basierend auf der Unternehmensgründung wurde das Beschäftigungsverhältnis von Fiat jedoch beendet. Bereits 1907 wurde der erste Lancia als Prototyp der Öffentlichkeit vorgestellt. Erneut ein weiteres Jahr später, wird auf der Turnier Autoausstellung das Fahrzeug 12 HP vorgestellt. Hierbei handelte es sich um das erste offizielle Fahrzeug aus dem Hause Lancia. Auffällig bei Lancia war, dass bis ins Jahr 1919 die PS-Zahl ausschlaggebend für die Bezeichnung des Fahrzeugmodells gewesen ist. Dies änderte sich nach einer Namenskonvention. Von 1919 bis 1931 erhielten die unterschiedlichen Modelle von Lancia einen griechischen Buchstaben als Zusatz. Danach, bis einschließlich 1972, erhielten die Fahrzeuge römische Straßennamen.

Erfolge zunächst nur im Rennsport. Obwohl Lancia, hinsichtlich Design und Technik, bis zum zweiten Weltkrieg als Unternehmen mit überdurchschnittlichem Innovationsgeist betrachtet wird, gelingt es Lancia nicht, die Kunden und den PKW-Markt zu überzeugen. Erfolge auf dem Automobilmarkt blieben zunächst aus. Umso erfreulicher war die Tatsache, dass dafür im Motorsport große Erfolge erzielt wurden. Mit dem Lancia Stratos gelang es dem Unternehmen bis 1978, insgesamt 82 Siege zu erzielen. Hiervon entfielen drei Siege auf Marken-Weltmeisterschaften, drei weitere Siege auf Europameisterschaften und 14 Siege auf Weltmeisterschaften. Die Erfolgsserie reicht, über die 1980er Jahre, bis in die 90er Jahre hinein. Für diesen Zeitraum wurden die Rallye-Fahrzeuge von den Modellen Montecarlo, Delta Integrale und Delta 4WD verkörpert. Besonders der Delta Integrale war sehr erfolgreich, da es dem Unternehmen mit diesem Modell gelang, die Markenweltmeisterschaft fünfmal in Folge zu gewinnen.

Nachdem auch unter Verwendung des Chrysler-Designs die erhoffte Wendung, hinsichtlich wirtschaftlichem Erfolg, ausblieb, wurden nach Lösungen für die Zukunft des Unternehmens gesucht. Zum Ende des Jahres 2012 wurde vom Vorstand des Partners Fiat entschieden, das operative Geschäft zu beenden, sodass Lancia nur noch als Gebrauchtwagen erhältlich ist.