Auto Ersatzteile Shop
Kunden-Hotline:
Ersatzteilekauf24.at - Hotline und Support.
Mo-Fr: 08:00 - 22:00 Uhr Sa: 08:00 - 16:00 Uhr
Bequem und schnell bestellen
Große Ersatzteile-Auswahl
Kurze Lieferzeit

Autoteile für Automarke FORD

Hier bitte Ihr FORD Fahrzeug auswählen, um Kfz-Teile zu kaufen

Art von Getriebe
  • Doppelkupplungsgetriebe 7 Gang
  • Getriebeautomatik 4 Gang
  • Schalt-/optional Automatikgetriebe
  • Schaltgetriebe
  • Schaltgetriebe 4 Gang
  • Schaltgetriebe 5 Gang
  • Schaltgetriebe 6 Gang
Typ des FORD Fahrzeug
  • Bus
  • Cabriolet
  • Coupe
  • Geländewagen geschlossen
  • Großraumlimousine
  • Kasten
  • Kasten/Kombi
  • Kasten/Schrägheck
  • Kombi
  • Pick-up
  • Pritsche/Fahrgestell
  • Schrägheck
  • Stufenheck

Autoersatzteile für FORD

FORD Kfz-Teile in OEM Qualität

Im Zentrum der amerikanischen Automobilindustrie, der Stadt Detroit, ist das amerikanische Traditionsunternehmen Ford ansässig. Das Unternehmen ist für qualitativ hochwertigen Fahrzeugbau bekannt und beeindruckt mit der Produktion und Entwicklung von durchdachten Fahrzeugen für den gewerblichen und privaten Bedarf. Die Gründung des Unternehmens erfolgte im Jahr 1903 von Henry Ford der bereits kurze Zeit später, mit dem „Tin Lizzy“, das erste Modell von Ford vorstellte. Seinem Pioniergeist begünstigte die erfolgreiche Entwicklung weiterer Projekte, die über die Konstruktion von Automobilen hinausgingen. Henry Ford sorgte mit der Vorstellung der Fließbandproduktion für eine spektakuläre Entwicklung, von welcher zahlreiche Automobilkonzerne profitieren sollten. Ab 1913 revolutionierten Fließbänder weltweit die Fahrzeugindustrie. 1925 entschied sich Ford, seine Produktion auch auf Deutschland zu erweitern. Zunächst in Berlin ansässig, fand die Ford Motor Company ihren endgültigen Sitz in Köln und tritt als Aktiengesellschaft auf.

Zuverlässige Nutzfahrzeuge. Während des zweiten Weltkriegs stellte Ford LKW´s für die Wehrmacht her. Darüber hinaus stellte Ford auch Fahrzeuge zum Personentransport während des Krieges her. Durch das Ende des Krieges begann das sogenannte Wirtschaftswunder, von dem auch das amerikanische Fahrzeugunternehmen profitierte. Einer der Klassiker aus dem Hause Ford wird bis heute vom Modell „Taunus“ verkörpert. Hierbei handelt es sich um einen echten Verkaufsschlager, der mit unterschiedlichen Ausstattungen angeboten wurde und sowohl bei Familien, wie auch Privatpersonen ohne familiären Anhang großen Anklang fand. Für sportlich ambitionierte Autofahrer brachte Ford das Modell Capri auf den Markt. Es handelt sich dabei um ein äußerst schnittiges, und optisch sehr attraktives Coupé, welches sich großer Beliebtheit erfreuen durfte.

Die Fahrzeugmodelle von zeichnen sich zu früheren Zeiten besonders durch eine robust wirkende Optik aus. Diesem Anspruch kamen die Fahrzeuge auch zuverlässig nach. Im Laufe der Jahre erkannte aber auch Ford, dass eine ansprechende Optik zunehmend an Bedeutung gewinnt. Aus diesem Grund wurde seitens des amerikanischen Autobauers auch deutlich mehr Wert auf Design gelegt, was an der Zuverlässigkeit der Fahrzeuge jedoch nichts änderte.